Auf Trekking-Touren ist ein besonders leichtes und kompaktes Zelt wichtig. Ein gutes Ultraleichzelt bietet zudem noch ausreichend Platz für zwei Personen und Unterstellmöglichkeiten für das Gepäck. Ich habe die Modelle von verschiedenen Herstellern verglichen und bewertet. Natürlich hatte ich nicht die Möglichkeit, jedes Zelt persönlich zu testen. Die Vergleichstabelle soll anhand von Zelt-Daten wie Abmessungen, Gewicht und Packmaß eine Auswahlhilfe bieten.

Ein größeres Zelt mit mehr Platz für zwei Personen und Rucksäcke hat in der Regel auch mehr Gewicht und Packvolumen. In dieser Tabelle erkennst du schnell, welche Zelte in welchem Bereich punkten. Jedes Kritierum habe ich mit 0 – 5 Sternen bewertet. Hier vorstellen will ich dir die fünf besten 2-Personen Zelte mit der höchsten Gesamtwertung.

Die besten 2-Personen Zelte im Vergleich

 1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Zelt
Naturehike Taga 2
MSR Carbon Reflex 2
Mountain Hardwear Ghost UL 2
Sea to Summit - The Specialist Duo
MSR Hubba Hubba NX

Außenzelt-Fläche
210 x 235 cm
213 x 249 cm
302 x 142 cm
220 x 190 cm
216 x 290 cm

Innenzelt-Fläche
210 x 125 cm
213 x 127 cm
220 x 142 cm
220 x 94 cm
210 x 120 cm

Innenzelt-Höhe
105 cm
81 cm
92 cm
95 cm
110 cm

Gewicht
1150 g
840 g
970 g
845 g
1540 g

Packmaß
44 x 10 cm (3,5 l)
43 x 13 cm (5,7 l)
50 x 15 cm (8,8 l)
27 x 12 cm (3,1 l)
46 x 15 cm (8,1 l)
Gesamtbewertung
19
18
18
17
15
Preis€ 109,00 bei Amazon.de€ 399,00 bei Amazon.de€ 348,11 bei Amazon.de€ 349,00 bei Amazon.de€ 370,00 bei Amazon.de

Mehr 2-Personen Zelte

Wieso wird die Wassersäule nicht berücksichtig?

In dieser Vergleichstabelle habe ich den Wert der Wassersäule ganz bewusst nicht berücksichtigt. Da der Wert international nicht einheitlich vergeben wird, lassen sich Zelte verschiedener Hersteller nur schwer miteinander vergleichen. Die Messmethode des Wassersäulen-Wertes ist einheitlich festgelegt. Der Wert, der dann für die Produktangabe genommen wird, ist allerdings unterschiedlich. In Europa zählt der Wert, den das Zelt beim Kauf besitzt. Mit der Zeit nimmt durch Alterung und Umwelteinflüsse die wasserdichtigkeit allerdings ab. In den USA bezieht sich deshalb der Wassersäulen-Wert auf die Dichtigkeit nach fünf Jahren. Darum haben Zelte von US-Herstellern grundsätzlich einen niedrigeren Wert angegeben als Zelte europäischer Hersteller.

Wie steht es um die Qualität der oben aufgelisteten Zelte?

Grundsätzlich kann man sagen, dass alle Markenhersteller von Ultraleichtzelte eine sehr gute Qualität garantieren, MSR, Terra Nova, Helsport (siehe Welche Hersteller von Ultraleichtzelten gibt es?). Diese Zelte liegen Preislich bei mehreren hundert Euro. Günstigere Zelte um die 100 Euro können auch gut sein. Hier gilt es, sich vorher zu informieren, Bewertungen von Käufern zu lesen und die Verarbeitung nach Kauf genau zu prüfen. Online gekaufte Zelte kann man problemlos innerhalb der Rückgabefrist zurückschicken.

Das könnte dich auch interessieren